Kaffeetüten recycling

Letztes Jahr habe ich Kaffeetüten gesammelt, das heisst das innere davon. Habe eine Menge von diesen Sternen gebastelt.

Heute viel mir der Rest von den gesammelten Tüten in die Hände, wußte gar nicht dass ich davon noch welche hatte. vielleicht sollte ich mal meinen Schrank aufräumen, was mir da wohl noch alles in die Hände fällt?

Hm, was machen damit, wegwerfen? Nö, habe sie gesammelt also müssn sie auch verwertet werden. Sterne habe ich genug und ehrlich, ich hatte auch gar keine Lust dazu. Was einfacheres musste her.

Also Sand geholt, die Tüten damit gefüllt und schnelle Kerzenständer gemacht.

Geht sehr schnell, ist nicht teuer und als kleines Mitbringsel auch geeignet, oder? Man muß die Kerzenständer ja nicht unbedingt weihnachtlich gestalten.

3 Gedanken zu „Kaffeetüten recycling

  1. Was für eine tolle Idee! Schaut so edel aus durch die Goldglanzoptik! Schade, dass ich keinen Kaffee trinke, aber bei mir steht auch bald „Aufräumen“ auf dem Programm, mal schauen, was mir da so in die Hände fällt ;o)

    Viele Grüße
    Gabi

Schreibe einen Kommentar zu Gabi Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.