der erste Advent steht wartend vor der Tür

deshalb habe ich mal zur Einstimmung ein paar „Tee- Time“ Mitbringsel gemacht, wenigstens angefangen damit.

Ein herzliches Dankeschön an Anja,  von ihr ist die Idee und Anleitung.

Übrigens auch eine tolle Resteverwertung. Alles mit Papier Reste von letztem Jahr gemacht.

tee12  

die tolle Engelstanze ist von Alexandra Renke  sie hat noch viele tolle Stanzen.

tee11 tee9

tee10

tee6tzee7

tee5tee4

tee2

zee1 tee

Morgen werden noch ein paar gemacht, ups nö sollte erst mal meine Adventskalender to go fertig machen. Na ja , mal kucken was ich alles schaffe, meine Muskeln machen grad wieder etwas mehr aua, und da gehts meist langsamer, oder ich mach ghar nix…grrrrrr.

Ach ja ein Herbstkärtle habe ich auch noch gemacht, bissele Ablenkung vom vielen Weihnachten. 🙂

heka

selbst gesammelte Blätter und auch noch selbst gepresst, man bin ich gut, Schulter klopf und Eigenlob stinkt.

heka1

Am Samstag fliegt Frank in wärmere Gefielde, mal sehn ob ich dann schneller weiter komm mit all den Dingen auf meiner To Do List.

Heute hat er mich gleich 2 mal beim basteln gestört, dabei lief doch heute alles so gut, ich könnte glatt mit allem fertig sein. 🙂

ich stell mich jetzt mal unter Strom und geh mit meinem Tens auf die Couch.

Schönen Abend und gelle, ich muss es nicht erwähnen dass ich mich über Kommentare sehr freue.

te5

 

7 Gedanken zu „der erste Advent steht wartend vor der Tür

  1. na da hast du aber vorgelegt, mal sehen ob ich auch so schöne hinbekomme… du machst aber auch immer sooooo schöne sachen… *verliebtbin*… der engel ist ja wirklich schön… und sag mal hast du ganz normale strunktrpaste genommen, irgendwie kommts mir so glitzerig vor… so für einen tipp in bezug auf glitzerschneeimitat wäre ich ja echt dankbar…
    und hast du deine gipferl allein gebacken… ??? unsere kekse schon wieder fast alle, da werden wir wohl die woche noch ein paar neue machen und dann schick ich dir ne ladung… 🙂
    dein herbstkärtchen ist ja auch toll, dabei fällt mir auf das wir dieses jahr noch gar keine blätter gesammelt haben, weiß ga rnicht warum, wahrscheinlich weils bis jetzt immer noch so warm war oder so… *ggg*…

    • ach Maja bin ja nur mit 4 fertig geworden, die anderen müßen noch zusammen geklebt und und und werden. 🙂 Waren doch schon wirklich warme schöne Herbsttage, hier wenigstens. Auf los gehts.

  2. Hanne, die sind echt superschön, wie immer!!! Ist die Verpackung eigentlich handmade oder mit der Cameo geschnitten??? Und der Engel ist auch ganz toll! Tolle Papiere hast du auch dazu gewählt! Was das weiße ist, würde mich auch interessieren. Du und Maja – ihr müsstest echt mal einen Workshop machen…..ich wäre SOFORT dabei!!! 😀
    Liebe Grüße!!!

    • oh je Workshop, lach…. die Verpackung ist Handmade, geht aber bestimmt auch super, vor allem schneller mit der Cameo, wenn man Dateien erstellen kann, ich kanns immer noch nicht. Papiere sind alles Reststücke vom letzten Jahr. Das weisse ist eine Strucktupaste die ich mal bei Blance bestellt habe.

  3. tolle Adventgeschenke, da werden sich sicher alle drauf freuen. Der Engel ist sehr schön, auch die Idee mit den Zimtstangen finde ich Klasse. Ich habe gedacht nur ich wäre zu blöd um eigene Dateien zu erstellen, ich mache deshalb auch immer noch sehr viel in der guten alten „Handarbeit“, auch wenn die Cameo beim Aufrüschen hilft. Dir eine schöne Vorweihnachtszeit mit vielen Basteleien. LG Karin

  4. WOW – deine Tee-Mitbringsel sind UNGLAUBLICH schön – und genauso variabel! Auch das gefällt mir daran so gut: man tauscht einfach die Papierchen, ein dekoratives Element (praktischerweise eins, das im eigenen Fundus vorhanden ist) – und es sieht gleich ganz anders aus. Ganz wunderbar – ich glaube, ich muss mich auch mal daran versuchen *gg*
    lg serafeena

Schreibe einen Kommentar zu Hanne Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.