4. Advent

und schon brennt das 4. Lichtlein, morgen ist heilig Abend. Hier ist alles ruhig und ohne Stress. Wie es ja auch  sein sollte.

Unbenannt - 1

Weihnachtszeit

Bleib einmal stehn und haste nicht und schau das stille kleine Licht.

Hab einmal Zeit für Dich allein zum reinen Unbekümmertsein.

Lass Deine Sinne einmal ruh’n und hab den Mut zum Garnichtstun.

Lass diese wilde Welt sich dreh’n und hab das Herz, sie nicht zu seh’n.

Sei wieder Mensch und wieder Kind und spür, wie Kinder glücklich sind.

Dann bist Du von aller Hast befreit, auf dem Weg in die Weihnachtszeit.

                                                                                       (Verfasser unbekannt)

Auf Schnee müssen wir dieses Jahr mal wieder verzichten, dafür soll es ja fast sommerliche Temperaturen werden, ich finds gar nicht schön.

dafür singt euch Tim Schneeflöckchen Weissröckchen, vielleicht lockt das Lied ja den Schnee an.

ich wünsche Dir einen schönen 4. Advent gönne Dir ein wenig Ruhe und Zeit mit Deinen Lieben.

te

2 Gedanken zu „4. Advent

  1. Was willst du mir eigentlich sagen? Daß wir den vierten Advent schon hatten???? Und warum sind an unserem Atzventzkrantz dann erst drei Kertzen angebrannt?

    Ich glaube, du bist deiner Zeit mal wieder weit voraus.

Schreibe einen Kommentar zu Dino Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.