Míxed Media Kärtle

.mein allererstes!

Eigentlich, (immer wieder eigentlich, kennt ihr das auch) wollte ich ja etwas ganz anderes machen, habe aber festgestellt, ich habe kein passendes Papier, dabei kann ich eigentlich bestimmt ne Badewanne füllen mit Papieren, wie üblich aber mal wieder nichts dabei was ich brauche.

Habe dann mal wieder den Tag an dem ich schon, bissele übertrieben, Wochen lang arbeite. Immer mal wieder etwas drauf geschmiert, gefällt mir net, sieht blöd aus, also schnell weg gelegt und irgendwann wieder was versucht. Na ja und heute nahm ich das Ding dann wieder mal in die Hand, irgendwie lief dann alles recht gut und ich bin fürs erste ganz happy damit.

kuck mal

alt0

soll ich mich getrauen und mehr zeigen? Ja bin mal mutig und zudem finde ichs ja ganz nett.

alt1

und weils so schön ist 🙂 gleich noch nen ganzen Schwung.

alt8 alt5 alt3

alt9 alt7 alt6 alt2

und das letzte hab ich dann ins Grüne gestellt.

alt4

Warum tu ich mich nur immer so schwer mit dem mantschen, dabei gefällt mir das doch so gut.

Danke, dass du mal wieder vorbei geschaut hast, Vielleicht nimmst du dir ja ein Minütchen Zeit und hinterlässt mir hier einen kleinen Kommentar, würde mich sehr freuen.

Und nun wünsche ich dir einen schönen Abend, den du hoffentlich geniesen kannst.

Merken

Merken

3 Gedanken zu „Míxed Media Kärtle

  1. genau… warum tust du dich immer nur so schwer damit… du mußt einfach den kopf ausschalten und die hände machen lassen… das tolle am rumatschen ist ja eigentlich auch das es kein falsch gibt und wenn´s mal irgendwie nicht paßt einfach weiter rummatschen, das wird dann schon so wie es muß…
    mir gefällt dein tag total…
    was hast du denn da alles für den hintergrund genommen, das kupferfarbene fällt mir sofort auf, das mag ich total und was sind das für spränkler… manche nehmen ja son besonderes pulver für, wie embossingpulver nur anders… *ggg* frantage oder so, ich weiß grad nicht.. die sonne heute war vielleicht etwas gehirnaufweichend… *ggg*…
    also du solltest das auf jeden fall mal öfters machen, ich find ja immer das hat was befreiendes, wenn es keine regeln gibt und man am ende sagen kann das muß so… was verlaufen, egal… das war genau so gewollt… stempelabdruck nicht perfekt, wieso der sollte gar nicht 100% werden… was verschmiert, das ist doch nicht verschmiert, das ist ein besonderer effekt… *ggg*… 🙂
    für viele sieht das dann zwar immer wie ein heilloses chaos aus, aber für mich ist das kreative freiheit… *ggg*…
    in diesem sinne liebste hanne einfach machen, das muß nicht immer schön auf den ersten blick sein, am ende wird es dann trotzdem schön sein…

  2. Liebe Hanne! Das ist ein ganz tolles Kärtchen geworden, hast du bei dem aufgeklebten Papier die Farbe selbst auf getragen? Ich bin auf jeden Fall begeistert und hab mich schon inspirieren lassen. LG Dörte

Schreibe einen Kommentar zu Hanne Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.