Gartenbau Teil 6

Oh je ich habe den Gartenbau total vernachlässigt, dabei hat sich inzwischen soviel getan, damit es nicht zu viel wird, hier mal eine kleine Zusammenfassung.

trotz Match und Regen wurde fleißig weitergemacht, allerdings 1 1/2 Tage hatten sie wirklich keine Chance etwas zu tun.

ha

es wurde gegraben, geschüttet und gerüttelt. Nein gerührt wurde nicht, der Garten ist ja kein Whisky 🙂

ga8 ga9

dann machte das Wetter mal wieder einen Stop bei diesen Arbeiten und sie machten sich an unseren Hundeausbruchsschutz, dem neuen Zaun zu Nachbars Garten.

ga1

gha2

ga4

richtig tief eingegraben haben sie ihn, damit unsere Ausbrecher Königin keine Chance mehr hat, ihrem Hobby zu frönen.

ga5

und nun steht er

ga6

nun gings weiter mit unserem Canale Grande von Weseke

ga11 ga10

 

boa waaaah da freu ich mich drauf, wir streiten uns nur noch was für Fischlein wir da rein tun. Sollten Katzen und Hunde nicht schmecken, hm was kann man denn da nehmen?

ga13 ga12

so dass war jetzt mal ein Kurzbericht von mehreren Tagen, heute gehts fleißig weiter, so dass wieder viele Fotos geschossen werden können.

Ach ja unsere Tür Fenster was immer das auch sein soll, haben wir auch zurück bekommen, ach so richtig schön schabby like.

ga16

Morgen zeige ich euch dann den heutigen Tag, gerade wird an allen Ecken gearbeitet, kleine Vorschau?gar gar1

Maler sind auch grad da, legen den Boden oben, dann kann ich mal wieder in mein Bastelzimmer, und ich kann mal wieder was kreatives zeigen.

te5

 

Ein Gedanke zu „Gartenbau Teil 6

  1. Wie wäre es mit Piranhas für euren Canale Grande? An denen vergreifen sich eure Vierbeiner allenfalls einmal und dann nie wieder. 😉

Schreibe einen Kommentar zu Leopold von Niebüll Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.