Schnee

Ja jetzt was soll ich sagen?

„Juchuuuu“ oder „so ein Mist“ wir haben

Ich liebe ja den Schnee, es ist so schön ihn an zu sehen und auch Schneeballschlachten usw. zu machen. Nur es geht eben nicht mehr. Aber das ist ja gar nicht das Übel. Wenn er ja liegen bleiben würde, aber der Gute schmilzt immer gleich weg, dann ist Matsch angesagt und der Matsch meint immer, ich soll lieber im Haus bleiben.

Aber was soll!s ich freue mich jetzt einfach an dem Schnee, ich habe ja meinen Herrn Schimanski und der bringt mich sicher durch den Schnee, auch durch den Matsch. Manchmal liebe ich den Herr Schimanski so sehr.

Allso erst mal dick einmummen und dann Gassi gehn und dabei bissele Fotoknipseln, Schneebilder sind ja so schön. Da nehme ich auch gerne mal Eisfinger und Eisbeine in Kauf. Vielleicht gibts dann heute abend Sauerkraut und Eisbein, smile.

Da Jeba sich immer mehr oder weniger weigert Gassi zu gehen, kommt sie eben auf den Schoß, bekommt Lucys Cape an und wird in den Feldern runter gesetzt da läuft sie dann auch.

So und jetzt zeige ich euch noch ein paar Fotos vom Schnee Shooting.

Weihnachten hat unser Christbaum, draußen auf der Terrasse keinen Schnee zu spüren bekommen, hach aber da er immer noch steht, der ist noch so schön, es täte mir ja in der Seele weh in weg zu tun, der Baum ist noch so schön. Wenn er so bleibt, steht er noch an Ostern und bekommt Ostereier.

unser Adler vor dem Haus hat zum Glück einen Schal um so dass der Arme nicht all zu sehr frieren muss.

Fahrt zum Feld, Frank ist mit seinem Würfel happy im Schnee

So noch ein Stück den steilen Berg hoch rollen, dann darf/ muss Jeba runter

Ich wollte ja kurz mal ein Eisbad nehmen, hm aber irgend jemand machte mir einen Strich unter die Rechnung, der Pool ist eingefroren.

schon interessant unser Kescher einmal oben mit Schnee und einmal unten.

2 Spuren im Schnee…….

Jetzt noch ein paar Fotos aus unserm Garten. Ich stelle immer wieder fest, Macrobilder mache ich doch am liebsten.

denen ist es auch kalt

Mehr mute ich euch nicht mehr zu, ich geh jetzt in die Küche und kuck mal was ich koche denn ich hab mich jetzt doch gegen Eisbein entschieden, meine Füße sind wieder kuschlig warm. Wird aber nicht lange anhalten, denn sobald ich mich entschieden habe was ich koche gehts nochmal Gassi.

Ach ja, der Schnee schmilzt schon wieder, aber es besteht Hoffnung dass wir doch noch etwas länger vom Schnee haben, es schneit ganz leicht.

Habt noch einen schönen Abend


Lang lang ist`s her

Genau 444 Tage habe ich jetzt nichts mehr auf meinem Blog gepostet. Warum? Ehrlich gesagt keine Ahnung, irgendwie konnte ich mich nicht dazu aufraffen. Hach ja, aber jetzt lechze ich direkt danach wieder zu bloggen.

Erst mal ein herzliches Willkommen 2019

Seit 2005 war dieses mal ein richtig entspannter Jahreswechsel. Es hat doch auch etwas gutes wenn der Hund nicht mehr hört. Das rechte Bild zeigt Jeba noch letztes Jahr, voller Panik, das linke ist von 2018 auf 2019.

für 2019

Das neue Jahr für mich:

 

ich glaube an Wunder
ich fühle mich frei
ich lasse mich verzaubern
ich tanze aus der Reihe
ich mache jeden Tag zu etwas besonderem
ich bin zufrieden
ich zeige Mut zu neuen Abenteuern
ich bin glücklich

 

wer macht mit?

 

Ich wünsche euch und mir:

Glück
Gesundheit
Liebe
Sonnenschein
und ganz viel Schwein

 

Apropos Schwein, da kann ich euch doch gleich mal  meine erste Bastelarbeit in diesem Jahr zeigen, ich hab  schon mal meinen Koffer gepackt und in meinem Reisebüro abgegeben,

Zum neuen Jahr haben wir  auch noch unser Weihnachtsgeschenk bekommen.

Tamagotchi haben wir es getauft. Denn das gute Stück hat immer wieder irgendwelche Wünsche. Aber wir sind glücklich mit dem guten Stück.

Und da zur Zeit alles trüb und öde ist, hier wenigstens im Münsterland, habe ich mir ein wenig Frühling ins Haus geholt, denn ich gerne mit euch teilen möchte.


Mit diesen Tulpen verabschiede ich mich auch für heute, wünsche euch noch einen glücklichen Tag und sei nett zu Dir selbst.

Ach ja, ob der Herr Gutenberg und ich noch Freunde werden ist sehr fraglich

nur dumm kucken ist doch nicht meins—-

.also hab ich mich aufgemacht, Foto und Buch geschnappt und raus in den Garten.

Fuss in den Pool gehängt, puh war ja Eiswasser, aber Hanne war mutig.

Ok war dann doch bissele zu kalt um ganz rein zu hüpfen. Also bissele an meinem Ausfüllbuch gelesen und ausgefüllt. Irgendwann lerne ichs auch noch, dass am Arsch vorbei auch ein Weg ist. grins

grrr Wetter mag mich doch net so sehr, aber geht mir doch glatt am Arsch vorbei 🙂 Also Foto geschnappt und bissele rumgeknippselt.

und dabei festgestellt dass die Kirschen langsam rot werden.

dieses Engele bekommt einen ganz besondern Platz, aber daran wird noch gearbeitet.

Jeba machte wieder mal Zungenspiele.

Jetzt gehts mir doch so gut, also rein ins Haus und Schrank ausmisten, hat sich gelohnt, lach hab wieder viel Platz für Neues.

War und ist doch ein herrlicher Sonntag geworden, aber Hanne muss immer erst meckern, woran das wohl liegt?

Jetzt schaffe ich ganz bestimmt auch noch endlich den New York Bericht zu machen, nö nö heut nimmer.

Frank hatte mir doch versprochen, wenn ich heim komme wartet eine kugelrunde, kreisförmige ( was soll das denn sein?) Überraschung auf mich. Kugelrund war die Überraschung zwar net aber umso schöner,

Hach endlich haben die die  lang geplanten Poolumrandung fertig gestellt. Jetzt fehlt nur noch Deko und Möbel.

Das war wirklich eine tolle Überraschung. Kleiner Blick darauf zeige ich,euch jetzt schon.

Und jetzt aber ab in die Küche, Hunde haben Hunger und ich glaub ich auch.

Lasst es euch gut gehn, wenn net, einfach erst mal meckern dann klappts.

 

Merken

Merken

Scrapabilly ist umgezogen

und ich musste natürlich gleich mal schauen gehn. Gestern war Eröffnung aber da blieb ich lieber zu Hause, was auch gut war, wie Sylvia heute meinte,

Ganz toll ist er geworden, der neue Laden, trotzdem bin ich bissele traurig. In Borken konnte ich immer mal schnell nach der KG vorbeischaun 🙂 Ok Heiden ist auch nicht all zu weit entfernt.

Stolze Cheffin

sc2

und ein paar Blicke in den neuen Laden.

sc7

sc1 sc3 sc6

strahlende Gesichter von Sylvia und Martina und der netten kleinen Aushilfe Saskia die heute auch da war.

sc

Saskia kennt sich an der Kasse fast besser aus als Mama

sc4

Ich habe mir ganz viele von den süßen kleinen Stempelchen Cats On Appletree mitgenommen. Und meine Sammlung wird bestimmt noch größer werden.

Und musste doch gleich mal ein kleines Kärtchen stempeln. Eigentlich bin ich ja nicht so die Stemplerin, irgendwie klappt das bei mir nie so richtig, dass ich damit zufrieden bin. Aber die lassen sich echt super toll stempeln.

sc1

Morgen werde ich dann weiter stempeln und zeige euch dann auch meine Ausbeute.

Hier noch den Link von Scrapabilly, geht doch mal stöbern.

Und jetzt muss ich schnell noch die Küche auf räumen oder meldet sich jemand freiwillig?

danke

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Endlich Hallo zu 2017

schon wieder ist ein Jahr vorüber.und das neue schon 12 Tage jung, die Zeit rennt nur so dahin.
Nicht alles ist im letzten Jahr so gewesen,
wie ich es mir gewünscht hatte. Wenn ich es aber so Revue passieren lasse, war es doch ein schönes Jahr mit vielen schönen Momenten und es hat sich bei mir so einiges getan, was ich im neuen Jahr fortsetzen möchte,
Ich werde nicht mehr warten bis die beste Zeit kommt. Sondern das JETZT zu meiner glücklichsten Zeit machen, so gut ich kann.
Traurige und schlechte Tage werde ich  annehmen, denn sie gehören einfach zum Leben.
Und nun möchte ich auch hier Hallo sagen zum neuen Jahr.
willw
und jetzt noch ein paar Schweinchen, von denen ich heute die letzten 4 verschenkt habe. Waren viel mehr aber die waren so schnell weg, dass ich gar nicht zum Fotoknipseln kam, na ja sahen ja eigentlich alle fast gleich aus.

s4

mit den Rocher Kugeln habe ich die Schweinchen gefüllt

s1 s2

gemacht habe ich sie mit dieser tollen Stanze von Papierstücke, ihr bekommt sie bei Biene,

s

s3 s5 s6 s7 s8 s9

Ich wünsche Euch

352 neue Tage

352 neue Chancen

352 neue Möglichkeiten

352 neue Taten

352 Tage, so wie sie gut für euch sind.

und hoffe die schon gelebten Tage in diesem Jahr, waren gut für euch.

danke

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken